flagship
24. November 2020

InZukunft

InZukunft

Seien Sie unser Gast bei unserem Onlineevent InZukunft am 24. November, exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wir werden thematisieren, was uns in der Welt nach Covid-19 erwartet und welche neuen Herausforderungen und mögliche Chancen für Anleger entstehen. Seien Sie dabei: InZukunft – am 24. November ab 12:00 Uhr mit dem bekannten deutschen Wirtschaftswissenschaftler Hans-Werner Sinn.

Live-Simultanübersetzung in Deutsch

Da Teile dieses Events in englischer Sprache stattfinden, bieten wir Ihnen exklusiv die Möglichkeit einer Live-Simultanübersetzung in Deutsch zu aktivieren, damit Sie sich noch besser auf die Inhalte konzentrieren können.

Was den Markt InZukunft prägen wird: der makroönomische Ausblick auf 2021

  • Der wirtschaftliche Abschwung aufgrund der Covid-19-Pandemie war wesentlich stärker als durch die globale Finanzkrise 2008/2009. Jedoch war auch die Reaktion der Währungs- und Finanzbehörden viel größer und schneller als nach der Finanzkrise. Wie wird sich die Markterholung angesichts dieser Unterschiede entwickeln?
  • Dr. Greenwood ist der Meinung, dass die staatlichen Vorgehensweisen, auch wenn sie oberflächlich betrachtet ähnlich sind, sehr unterschiedliche Ergebnisse bringen werden.
  • Diese Unterschiede haben und werden kritische Auswirkungen auf die Geld- und Anleihenmärkte, auf die Zinskurve, auf die Aktien- und Devisenmärkte sowie auf die Wirtschaftsaktivität und die Inflation haben.
  • Dabei werden eine Reihe von allgemein anerkannten Wirtschaftstheorien über die marktwirtschaftliche Funktionsweise geprüft. Dr. Greenwood erwartet einen "Galileo-Moment".  

"The New Normal" - Corona als Katalysator für bestehende Trends InZukunft

Die Corona-Krise beschleunigt massive Umwälzungen der Weltwirtschaft. Wird die europäische Union die Pandemie bewältigen? Was bedeuten die US-Wahlresultate für die geopolitische Weltordnung, die Zukunft Europas, und Investoren? Und könnte sich China als Rettungsanker erweisen?

Der Ökonom Hans-Werner Sinn, einer der wichtigsten Wirtschaftsdenker Deutschlands, diskutiert die Folgen der tiefsten Rezession seit Jahrzehnten.

Emerging Markets – Wie entwickeln sich Schwellenländer InZukunft?

Hemant Baijal wird die aktuellen makroökonomischen Situationen und ihre Auswirkungen auf die Verschuldung der Schwellenländer sowie die Auswirkungen der Geldpolitik in den entwickelten Märkten untersuchen. Er wird den Anlegern Orientierung geben, wo er den relativen Wert der Schulden der Schwellenländer feststellt und wie sich die Schwellenländer bei dem derzeitigen Szenario von nahezu Nullzinsen in die Asset Allocation eines festverzinslichen Portfolios einfügen.

ETF - Physisch vs Synthetisch wohin geht der Trend InZukunft

Es herrscht ein Trend zur synthetischen Replikation in der ETF-Industrie. Was genau passiert hier und warum kehren die Anleger physischen ETFs für US-Aktien den Rücken zu? In dieser Session werden wir den Trend diskutieren und über die Gründe für das Anlegerverhalten sprechen.

Real Estate - Wie und wo leben wir InZukunft

Der Europäische institutionelle “Wohnsektor” hat sich zum zweitgrößten Sektor nach Bürogebäuden entwickelt. Wir denken, dass dieser Wohnmarkt von institutioneller Qualität in den kommenden Jahren weiterhin wachsen wird und attraktive Investmentchancen bieten kann. Die unterschiedlichen Reifegrade des „Build-to-Rent“-Sektors in verschiedenen Ländern und deren individueller Immobilienzyklus bieten Outperformance-Möglichkeiten durch das Timing von Investments und der Entwicklung von neuen Objekten.

China InZukunft: gehört die nächste Dekade dem Reich der Mitte

Chinas Wachstum hat sich von einem investitions- und exportgetriebenen zu einem hauptsächlich durch das Wachstum der Binnennachfrage getriebenen Wachstum gewandelt. Seit der globalen Finanzkrise sind bedeutende Fortschritte erzielt worden. Externe Faktoren und COVID-19 könnten den weiteren Prozess sogar beschleunigen. Die Entwicklung des Konsums im Inland und die technologische Innovation sind Schlüsselfaktoren für das Wachstum. 

Kapitalmarktreformen verbessern Qualität, Transparenz und Zugang sowohl für börsennotierte Unternehmen als auch für Investoren. Die chinesischen Aktienmärkte werden im Vergleich zur Vergangenheit zu einer viel besseren Möglichkeit, am Wachstum Chinas teilzuhaben.

Der Schlüssel für Investitionen in China ist die Konzentration auf Wachstum und die gezielte Titelauswahl.

Insurance Solutions - InZukunft für mehr Sicherheit

Da die Marktunsicherheit fortbesteht und die Renditeerwartungen der Kapitalmärkte in den traditionellen Anlageklassen nach wie vor gedämpft sind, glauben wir, dass Alternativen in den Portfolios der Versicherer weiterhin eine immer wichtigere Rolle spielen werden. Eine diversifizierte Palette von alternativen Anlagestrategien, die sich auf die zentralen, thematischen Ziele der Einkommenserzielung und des Kapitalzuwachses konzentrieren, kann den Zugang zu renditeorientierten Lösungen erleichtern und den Versicherern helfen, sich in der sich verändernden Marktdynamik zurechtzufinden.

Die Invesco-Plattform für Multi-Alternatives soll Versicherungsunternehmen die vollen Vorteile von Investitionen auf dem privaten Markt bieten, um Gesellschaften jeder Größe den Zugang zu anspruchsvollen, diversifizierten und optimierten Investitionsmöglichkeiten zu ermöglichen, die sowohl über die Invesco-Plattform für alternative Investments in Höhe von 170 Milliarden US-Dollar als auch über die Investitionsstrategien führender Alternativ-Boutiquen angeboten werden.

success failure

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung? Teilen Sie uns dies bitte mit dem nebenstehenden Formular mit und einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Kontaktinformationen:

Wenn Sie mit uns kommunizieren, können wir Informationen sammeln, die nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften personenbezogene Daten darstellen. Unser Datenschutzhinweis erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und schützen.

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Wesentliche Risiken

  • Der Wert von Anlagen und die Erträge hieraus unterliegen Schwankungen. Dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein. Es ist möglich, dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten.

Wichtige Informationen

  • Dieses Marketingdokument stellt keine Empfehlung dar, in eine bestimmte Anlageklasse, Finanzinstrument oder Strategie, zu investieren. Das Dokument unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/Anlagestrategieempfehlung vorschreiben. Diese Information dient ausschließlich der Veranschaulichung und ist keine Empfehlung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Marktaussichten sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Diese Publikation ist nicht Bestandteil eines Verkaufsprospektes. Sie enthält lediglich allgemeine Informationen und berücksichtigt keine individuellen Erwartungen, steuerliche oder finanzielle Interessen.