Fixed Income

ESG-Integration bei Invesco Fixed Income

Invesco Fixed Income ESG

Bei Invesco Fixed Income sind wir uns der Bedeutung bewusst, die die Berücksichtigung von ESG-Kriterien bei all unseren Aktivitäten hat. Denn wir sind davon überzeugt, dass ESG-Investments der Schlüssel für eine nachhaltige Zukunft unseres Planeten und der Anlagen unserer Kunden sind.

Invesco Fixed Income verwaltet ein Vermögen von über 386 Mrd. US-Dollar und verfügt über 174 Investmentexperten mit einer durchschnittlichen Branchenerfahrung von 19 Jahren.1 Durch diese Grösse und Reichweite können wir das Engagement von Invesco unterstützen und die ESG-Integration in der gesamten Branche fördern.

Dank unserer Expertise über das ganze Spektrum festverzinslicher Anlagen – von Geldmarktanlagen bis zu Unternehmensobligationen, von Industrieländern bis zu Schwellenländern und von Staatsobligationen bis hin zu Hypotheken- oder anderweitig besicherten Wertpapieren. Deshalb sind wir bestens aufgestellt, um ESG im gesamten Fixed Income Universum umzusetzen.

Jede Anlageklasse, in die wir investieren, hat ihre Besonderheiten. Daher achten wir nicht nur auf Gemeinsamkeiten, sondern ganz bewusst auch auf massgebliche individuelle Risiken. 

Zunächst ermitteln die Invesco Fixed Income Teams die wichtigsten ESG-Faktoren (Wesentlichkeit) und untersuchen sie, wo die grössten oder geringsten Fortschritte erzielt werden (Dynamik). Anhand dieser Ergebnisse können die Portfoliomanager nachhaltigere Investments für unsere Kundenportfolios auswählen und die Risikosteuerung verbessern.

Festverzinsliche Anlagen spielen eine zentrale Rolle beim Aufbau einer besseren Welt, da die Emittenten bei Fälligkeit der Papiere erneut am Markt aktiv werden müssen, um Finanzmittel aufzunehmen. Die Investoren halten ESG mittlerweile für einen festen Bestandteil von Fixed Income Investments. Zudem können sie durch Obligationen in bestimmte Projekte mit ökologischem oder sozialem Nutzen investieren.

Erfahren Sie in den folgenden Beiträgen, wie wir ESG-Faktoren in unseren Fixed Income Strategien berücksichtigen, mit dem Ziel, die Welt nachhaltiger zu machen und die besten Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Relevante Insights

  • Anleihen
    Monatsbericht%20der%20Global%20Fixed%20Income%20Strategie

    Monatsbericht der Global Fixed Income Strategie

    Von Invesco

    Willkommen zu unserer monatlichen Fixed Income-Analyse, in der unsere Experten Einblicke in makroökonomische Entwicklungen geben und ihren Zins- und Währungsausblick erläutern.

    16. Mai 2024
  • Private Credit
    Private%20Credit:%20Was%20jetzt%20für%20Senior%20Loans%20spricht

    Private Credit: Was jetzt für Senior Loans spricht

    Von Kevin Petrovcik, Taylor Watts, Derek Fin

    Im Jahr 2023 standen die Märkte weitgehend unter dem Eindruck des unsicheren Ausblicks für die US-Wirtschaft mit Inflationsdruck, Zinserhöhungen und Rezessionsgefahr. Trotz dieser Herausforderungen sehen wir drei gute Gründe, die jetzt für eine Anlage in vorrangig besicherte Unternehmenskredite (Senior Secured Loans) sprechen könnten.

    13. Mai 2024
  • Marktausblick
    Vierteljährlicher%20Private%20Credit%20Ausblick:%20Zinskupons%20immer%20noch%20nahe%20am%20Allzeithoch

    Vierteljährlicher Private Credit Ausblick: Zinskupons immer noch nahe am Allzeithoch

    Von Kevin Egan, Ron Kantowitz, Paul Triggiani

    Die Zinskupons liegen immer noch nahe am Allzeithoch und sind verglichen mit den Renditen anderer Anlageklassen attraktiv. Zum Ende des ersten Quartals 2024 teilen die Bank Loans-, Direct Lending- und Distressed Credit-Teams von Invesco ihre Einschätzungen zu aktuellen Marktentwicklungen.

    18. März 2024
  • Anleihen
    Monatliches%20Anleihen-Update%20von%20Invesco

    Monatliches Obligationen-Update

    Von Paul Syms, Raphael Stern, CFA

    Dank einer Stabilisierung der Staatsobligationrenditen und engerer Credit Spreads schlossen die Obligationmärkte den März nach zwei schwachen Monaten größtenteils im Plus. Wir geben Ihnen einen detaillierteren Überblick über die Performance der Obligationmärkte im März und erläutern, was Anleger unserer Ansicht nach kurzfristig besonders im Blick haben sollten.

    13. März 2024
  • Anleihen
    2024:%20Das%20Comeback%20der%20Anleihemärkte

    2024: Das Comeback der Obligationen-märkte

    Von Alister Brown

    Die Obligationenmärkte erlebten in den Jahren 2022 und 2023 eine hohe Volatilität, was vor allem auf die Serie von Zinserhöhungen der Zentralbanken zurückzuführen war. Vor dem Hintergrund der jüngsten Stabilisierungstendenzen werfen wir einen Blick auf die Chancen, die sich in diesem Jahr an den Obligationenmärkten bieten könnten.

    1. März 2024

Fussnoten

  • Invesco, Stand: 30. Juni 2021.

Wesentliche Risiken

  • Der Wert einer Anlage und die Erträge hieraus können sowohl steigen als auch fallen und es möglich ist, dass Anleger den ursprünglich angelegten Betrag nicht zurückerhalten.

Wichtige Informationen

  • Stand der Daten: 30.09.2021, sofern nicht anders gegeben.

     

    Dieses Marketing-Anzeige stellt keine Empfehlung dar, eine bestimmte Anlageklasse, Finanzinstrument oder Strategie, zu kaufen oder verkaufen. Das Dokument unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/ Anlagestrategieempfehlung vorschreiben.

     

    Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass die Prognosen wie vorhergesagt eintreten werden.