Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF

S&P 500 ESG ETF: Nützt es der Rendite, Gutes zu tun?

Diese Seite sollte in Verbindung mit den unten aufgeführten Anlagerisiken gelesen werden.

Unser Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF

Wenn Sie Ihr Kerninvestment in US-Aktien um ESG-Faktoren* ergänzen möchten, könnte unser Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF eine interessante Wahl sein. Dieser passiv verwaltete Fonds zielt darauf ab, abzüglich einer jährlichen Gebühr von 0,09 % die Wertentwicklung des S&P 500 ESG Index abzubilden. Der Index ist so konzipiert, dass er ESG-Kriterien in eine der bekanntesten und weltweit am häufigsten nachgebildeten Benchmarks einbindet.

 

success failure

Erfahren Sie mehr über unseren Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF

Erhalten Sie Einblicke in die Methodik der Indexkonstruktion und weitere Produktdetails. Bestätigen Sie dazu, dass Sie ein professioneller Anleger sind.

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie von uns eine E-Mail.

Ich bestätige, dass ich ein professioneller Anleger bin und stimme den Nutzungsbedingungen zu.

Wenn Sie uns Angaben zu Ihrer Person mitteilen, kann es sein, dass wir Informationen über Sie erfassen, bei denen es sich gemäß geltender Gesetzgebung um personenbezogene Daten handelt. Unsere Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und schützen.

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Welche Ziele verfolgt der Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF?

Wesentliche Risiken

  • Die vollständigen Informationen zu den Risiken erhalten Sie in den Verkaufsunterlagen.

     

    Allgemeines Anlagerisiko: Der Wert von Anlagen und eventuellen Erträgen kann sowohl steigen als auch fallen, und Sie erhalten unter Umständen nicht den vollen Anlagebetrag zurück.

     

    Konzentrationsrisiko: Der Fonds könnte in einer bestimmten Region oder in einem Sektor konzentriert oder in einer eingeschränkten Anzahl von Positionen engagiert sein, was zu stärkeren Schwankungen des Fondswerts als bei einem stärker diversifizierten Fonds führen könnte. 

     

    Aktienrisiko: Der Wert von Aktien und aktienbezogenen Wertpapieren kann von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden, einschließlich der Aktivitäten und Ergebnisse des Emittenten und der allgemeinen und regionalen Wirtschafts- und Marktbedingungen. Dies kann zu Schwankungen des Fondswerts führen.

     

    Umwelt-, Sozial- und Governance-Risiko: Der Fonds beabsichtigt, in Wertpapiere von Emittenten zu investieren, die ihre ESG-Engagements im Verhältnis zu ihren Vergleichsunternehmen besser verwalten. Dies kann sich auf das Engagement des Fonds in bestimmten Emittenten auswirken und es kann dazu führen, dass der Fonds auf bestimmte Anlagegelegenheiten verzichtet. Die Entwicklung des Fonds kann von der anderer Fonds abweichen und er kann hinter anderen Fonds zurückbleiben, die sich bei der Anlage in Wertpapieren von Emittenten nicht auf deren ESG-Ratings stützen.

     

    Mit der Nutzung von Derivativen verbundenes Risiko: Die Fähigkeit des Fonds die Wertentwicklung der Benchmark nachzubilden, hängt davon ab, dass die Kontrahenten kontinuierlich die Wertentwicklung der Benchmark in Übereinstimmung mit den Swap-Vereinbarungen erzielen und wird zudem von der Streuung zwischen der Preisgestaltung von Swaps und der Preisgestaltung der Benchmark beeinflusst. Die Insolvenz von Instituten, die Dienstleistungen wie die Verwahrung von Vermögenswerten anbieten oder die als Kontrahent zu Derivaten oder anderen Instrumenten agieren, kann für den Fonds zu einem finanziellen Verlust führen.

     

    Mit synthetischen ETFs verbundenes Risiko: Der Fonds kann Wertpapiere erwerben, die nicht im Referenzindex enthalten sind und kann Swap-Vereinbarungen treffen, um die Wertentwicklung dieser Wertpapiere gegen die Wertentwicklung des Referenzindexes auszutauschen.

S&P 500 ESG Index: Integration von ESG-Risiken und -Chancen

Die Methodik des S&P 500 ESG Index ist einfach: Es gelten transparente Ausschlusskriterien, und der Auswahlprozess sorgt dafür, dass die Branchengewichtungen weitgehend dem marktbreiten S&P 500 entsprechen. Nur für professionelle Anleger.

Mehr erfahren
Integration von ESG-Risiken und -Chancen

Was spricht für unseren Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF?

Anmelden

Melden Sie sich zu unseren Einblicken an, um herauszufinden, ob unser Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF eine passende Ergänzung für Ihr Portfolio sein könnte.

ANMELDEN

Fußnoten

  • *ESG = Environmental, Social and Governance (Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung)

     

    **Global Compact oder auch United Nations Global Compact ist der englische Name für einen weltweiten Pakt, der zwischen Unternehmen und den Vereinten Nationen geschlossen wird, um die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten.

     

    ***Bei der physischen Replikation kauft und hält der ETF alle im Index enthaltenen Wertpapiere im gleichen Verhältnis wie der Index und passt die Gewichtung der Positionen bei jeder Änderung der Indexzusammensetzung an.

Wichtige Informationen

  • Stand der Daten: 31. März 2022, sofern nicht anders angegeben.

     

    Weitere Informationen zu unseren Fonds und den entsprechenden Risiken finden Sie in den anteilsklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen (in der Landessprache erhältlich), den Jahres- oder Zwischenberichten, dem Prospekt und den konstituierenden Dokumenten, erhältlich unter www.invesco.eu . Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in englischer Sprache unter www.invescomanagementcompany.ie verfügbar. Die Verwaltungsgesellschaft kann Vertriebsvereinbarungen kündigen. Dieses Marketingdokument stellt keine Empfehlung dar, eine bestimmte Anlageklasse, Finanzinstrument oder Strategie, zu kaufen oder verkaufen. Das Dokument unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/Anlagestrategieempfehlung vorschreiben.

     

    Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Meinungen sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass die Prognosen wie vorhergesagt eintreten werden.

     

    Dieses Dokument stellt keinen Anlagerat dar. Vor dem Erwerb sollten sich Anleger über (i) die rechtlichen Vorschriften in ihrem Herkunftsland oder im Land, in dem sich ihr regelmäßiger Wohnsitz befindet, (ii) eventuelle Devisenkontrollen sowie (iii) eventuelle steuerliche Auswirkungen informieren.

     

    Alle hier dargestellten Berechnungen und Grafiken sind rein indikativ und basieren auf bestimmten Annahmen.  Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

     

    Nähere Angaben zu den Gebühren und sonstigen Kosten finden Sie im Verkaufsprospekt, den Wesentlichen Informationen für Anleger und der Prospektergänzung zu den einzelnen Produkten.

     

    Auf dem Sekundärmarkt erworbene ETF-Anteile können normalerweise nicht direkt an den ETF zurückgegeben werden. Am Sekundärmakt müssen Anleger Anteile mit Hilfe eines Intermediärs (z.B. eines Brokers) kaufen und verkaufen. Hierfür können Gebühren anfallen. Drüber hinaus bezahlen die Anleger beim Kauf von Anteilen unter Umständen mehr als den aktuellen Nettoinventarwert und erhalten beim Verkauf unter Umständen weniger als den aktuellen Nettoinventarwert.

     

    Der S&P 500 ESG Index ist ein Produkt der S&P Dow Jones Indices LLC oder ihrer verbundenen Unternehmen („SPDJI“) und wurde zur Nutzung durch Invesco lizenziert. Standard & Poor’s® und S&P® sind eingetragene Warenzeichen der Standard & Poor’s Financial Services LLC („S&P“). Dow Jones® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Dow Jones Trademark Holdings LLC („Dow Jones“). Diese Warenzeichen wurden von SPDJI zur Nutzung lizenziert und von Invesco für gewisse Zwecke unterlizenziert. Der Invesco S&P 500 ESG UCITS ETF wird von SPDJI, Dow Jones, S&P und deren jeweiligen verbundenen Unternehmen nicht gesponsert, empfohlen, verkauft oder beworben. Keine dieser Parteien gibt irgendwelche Zusicherungen hinsichtlich der Ratsamkeit von Anlagen in dieses/diese Produkt(e) ab oder haftet für Fehler, Auslassungen oder Unterbrechungen des S&P 500 ESG Index.

    Deutsche Investoren erhalten die Pflichtpublikationen in Papierform oder in elektronischer Form kostenlos vom Herausgeber dieser Information sowie von der deutschen Informationsagentur (Marcard, Stein & Co AG, Ballindamm 36, 20095 Hamburg, Deutschland).

     

    Herausgeber in Deutschland und Österreich ist Invesco Investment Management Limited, Ground Floor, 2 Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

     

    EMEA 2106744/2022